Helfer-Informationen

Helfer-Informationen

Ein Anlass wie die Appowila Highland Games wäre ohne die Hilfe zahlreicher freiwilliger Helferinnen und Helfer nicht durchführbar. Wir sind somit auf die freiwillige Unterstützung von möglichst vielen helfenden Händen angewiesen.

Über das ganze Wochenende benötigen wir in den verschiedenen Ressorts mehr als 200 Helferinnen und Helfer. Wir werden versuchen, Deinen Einsatz möglichst Deinen Wünschen entsprechend zu gestalten. Vielen herzlichen Dank für Deine Anmeldung!

Einsatzdauer Eine Schicht entspricht vier Stunden. Es sollte kein Helfer länger als eine Schicht, also vier Stunden am Stück arbeiten. Wir wären jedoch sehr froh, wenn du über das ganze Wochenende verteilt zwei oder sogar mehr Schichten leisten könntest.
Wir bieten Bei einer Schicht einen gratis Tageseintritt am Einsatztag, ab zwei Schichten einen kostenlosen Eintritt für das ganze Wochenende.
Pro Schicht eine Entschädigung von Fr. 5.– sowie alkoholfreie Getränke gratis.
Ein T-Shirt "Staff Appowila Highland Games".
Jede Menge Spass und viele neue Bekanntschaften.
Anreise Wir bitten dich, wenn immer möglich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus Nr. 7 bis Zentrumspark Abtwil) anzureisen. Parkplätze für die Helfer stehen aber zur Verfügung. Auch besteht - gegen entsprechende Bezahlung - die Möglichkeit auf dem Zeltplatz mit eigenem Zelt zu übernachten.
Wie anmelden? Die Einsatzpläne mit den freien Schichten und die Anmeldung findest Du >>> HIER <<<.

 

Einsatzgebiete und Tätigkeiten

Bands

- Betreuung der Bands vor und während des Auftritts.
- Eventuell Vermittlung von Technik-Ansprechpersonen auf Platz.

Depot (Mindestalter 18 Jahre)

- Koordinator: Bestellungen von allen Bars per Funk oder Handy aufnehmen und an die Helfer der Richtstellen weiterleiten. Bestellungen der Foodanbieter aufnehmen und auf Bestellliste festhalten sowie das Bereitstellen der Bestellungen koordinieren.
- Sortierer: Zuständig für das Sortieren des gesamten Leerguts (Mehrwegbecher, Glas, PET). Aushilfe im Bereich Depot.
- Zulieferer: Bestellungen des Koordinators entgegennehmen und Material verbereiten; Material an die vorgesehenen Orte liefern.

Drinks für Festzeltbar, Schützengarten Stände, Cüplibar und Pub (Mindestalter 18 Jahre)

- Barchef: Mitwirken beim Bedienen; Bestellungen per Funk beim Koordinator; Geld abschöpfen; Koordination im Barbereich.
- Bedienen: Zuständig für das Bedienen der Besucher. event. Longdrinks selber fertig mixen. Getränke, Cüpli. Whisky werden selber vorbereitet.
- Zapfen: Nur für das Vorzapfen des Biers zuständig. Keine Bedienung der Besucher.
- Ausschankinsel (Festzeltbar): Zuständig für das Vorbereiten der Spirituosen, dies betrifft vor allem die Longdrinks (Vorbereitung ohne Eis). Keine Bedienung der Besucher.
- Bedienen an der Theke (Festzeltbar): Zuständig für das Bedienen an der Theke der Besucher. Je nach dem Longdrinks selber fertig mixen (Eis und Zusatz wie Cola, RedBull usw.).

Food allgemein

- Am vereinseigenen Essensstand, Barbetrieb und Kaffee- und Kuchenstand mithelfen.
- Buffet- bzw. Verkaufserfahrung von Vorteil. Grundlegende Hygienekenntnisse erwünscht.

Food im Schützenhaus (Mindestalter 18 Jahre)

- Herausgabe der Getränke an Personen, welche Zutritt zum Schützenhaus haben.

Finanzen (Mindestalter 18 Jahre)

- Haupteingang: Beim Eingangstor Eintrittsgelder entgegennehmen und die Eintrittsbändel verteilen.
- Kontrolle Haupteingang: Kontrolle, ob Gäste Eintrittsbändel haben.
- Schützenhaus/Schopf: Die Eintrittsgelder entgegennehmen und Eintrittsbändel verteilen.
- VIP- und Helfereingang: Eingangskontrolle beim VIP-/Helfereingang.

Infrastruktur

- Entsorgung des Abfalls auf dem Gelände.
- Unterstützen beim Sauberhalten des Geländes.

Mittelaltermarkt

- Lagerfeuer: Holz ans Lagerfeuer bringen, Beaufsichtigung des Lagerfeuers
- Spiele: Betreuung unserer eigenen Mittelaltermarkt Spiele, Glücksrad, Humpenstossen, d.h. Spiele beaufsichtigen, Geld einkassieren, Preise herausgeben. Für Kinder und Kindgebliebene.
- Küche ZSA: Mithilfe bei der Marktfahrerverpflegung in der Küche der Zivilschutzanlage.

Personal

- Springer, d.h. Allrounder einsetzbar überall dort, wo "Not am Mann oder an der Frau" ist.

Pipes & Drums und Ceremonials (Mindestalter 18 Jahre)

- Stewart Aufbau: Unterstützung beim Einrichten für die Competitions.
- Stewart Competition: Verantwortlich für das Einhalten des Zeitplans bei den Competitions; verantwortlich für Ordnung und guten Ablauf der Competitions.
- Stewart Empfang/Parade: Samstag 08.00 – 12.00 Uhr: Der Stewart empfängt die Pipe Bands.
- Stewart Empfang: Empfängt Pipe Bands und Solospieler.

Rahmenprogramm

- Kinder Highland Games: Betreuung der Kinder bei den verschiedenen Sportarten (Erklären der Spielarten, Mithelfen, Vorzeigen).
- Kinderschminken: Helfen beim Schminken der Kinder.
- Märlizelt: Erzählen von Kinder-Märchen.
- Schnitzeljagd: Abgabe der Schatzkarte, Koordination des Spiels.
- Shop: Verkaufen von verschiedenen Appowila-Artikeln und korrektes Einkassieren.
- Wildsauenrennen: Verkauf von Lose (Fr. 2.–), Mitwirkung bei der Bewerbung vor Ort, Herausgabe der Gewinnerpreise.

Sicherheit und Verkehr (Mindestalter 18 Jahre)

- Parkplatzeinweiser: Fahrzeuge auf die Parkplätze einweisen und die Parkgebühren einziehen.
- Appowila Security: Für Ordnung ausserhalb des Festgeländes sorgen. Patrouille Schützenhausweg, Zivilschutzanlage bis zu den Nasszellen im OZ Mühlizelg.
- Shuttlebus-Fahrer: Gäste von den Parkplätzen zum Festgelände fahren. Führerscheinkategorie B notwendig.

Unterkunft

- Zeltplatz: Ablauf beim Zeltplatz koordinieren und Besucher einweisen.

Auf- und Abbau

Die Aufbauarbeiten finden vom 26. bis 31. August 2017 statt. Die Abbauarbeiten werden von 4. bis 6. September 2017 durchgeführt.

Translate »
gehe zu...