AHG 20132018-09-07T15:48:58+00:00






40 OK Mitglieder machen sich auf um 18 Monate lang die Appowila Highland Games vor zu bereiten. 127 Appowila Mitglieder schliessen sich am Anfang 2013 den Arbeiten an um neben vielen kelineren Bauten unser neues Projekt ein schottisches Pub zu erschaffen.

Die Begeisterung, Leidenschaft und Liebe zu unserem hiessgelieten Schottland spiegeln sich in diesen Vorbereitungen wieder.

Mit einer neu installieren Webcam können nun die aufbauarbeien nicht nur vor Ort miterlebt sondern auch non zu Hause aus live mit verfolgt werden.

Der Enthusiasmus unter den Appowila Mitgliedern ist riesig, die Vorfreude steigt täglich, ja sogar stündlich. Und dann ist es soweit. 16’000 begeisterte Besucher und Besicherinnen sind der Dank und Liohn für die monatelangen Vorbereitungen. Ein herrlicher Spätsommer Samstag let sich über Abtwil und lässt für ein herrliches Highland Games kaum noch Wünsche offen.

Die ersten Schweizer Meisterschaften in Pipes&Drums auf Abtwiler Boden begeistern ebenso wie eine Border Collie Vorführung. Auf dem Wettkampfplatz, dem zentralen Element eines Highland Games entzücken die Athletinnen und Athleten mit herausragenden sportlichen Leistungen. Der Tag weicht dem Abend und bevor die sehnlichst erwartete Band Rapalje die Bühne besteigt entzückt eine extra aus Bulganien angereiste Dudelsckgruppe im Festzelt mit exotischen Musikklängen dun Tänzen. Ein wunderschönes Feuerwerk bildet den Auftakt zum Höhepunkt des Abends, der holländischen Band Rapalje welche die Besucherinnen und Besucher dermassen begeistern, dass tatsächlich der Boden vor der Bühne zusammenbricht. Ein äusserst friedliches, gelöstes und viel zu schnell vorüber gegangenes Appowila Highland Games 2013 neigt sich am Sonntag dem Ende entgegen und lässt die erschöpften Mitglieder aber trotzdem wieder bereits auf die nächsten Appowila Highland Games 2015 freuen.